Deutsch als Zweitsprache – Multiplikatorenschulung am Peutinger-Gymnasium

Im Rahmen der Erweiterung der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte am Gymnasium findet im Schuljahr 2016/2017 eine erste Lehrerfortbildung für 36 Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache am Peutinger-Gymnasium statt. Dabei werden Lehrertandems aus 18 verschiedenen Gymnasien an fünf Tagen in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg im Bereich Deutsch als Zweitsprache qualifiziert. Neben Lehrkräften aller Augsburger Gymnasien beteiligen sich auch Lehrkräfte der Gymnasien in Aichach, Buchloe, Türkheim, Neusäß, Gersthofen, Schwabmünchen, Friedberg, Diedorf und Königsbrunn an der Fortbildungsmaßnahme.

Im Schuljahr 2016/2017 geht es anhand einzelner Fortbildungsmodule um die Erarbeitung der Grundlagen in DaZ. Im folgenden Schuljahr 2017/2018 werden die fächerexemplarische Vertiefung und der sprachbewusste Fachunterricht im Zentrum des Fortbildungsprogramms stehen.

Fortbildungstermine und Themen am Peutinger-Gymnasium im Schuljahr 2016/2017

Datum Zeit Thema
19.10.2016 14:00-17:00 Uhr Grundlagen DaZ
23.11.2016 14:00-17:00 Uhr Mehrsprachigkeit und Stolpersteine
11.01.2017 10:00-16:00 Uhr Interkulturelle Pädagogik & Reflexion
08.02.2017 14:00-17:00 Uhr Auftaktveranstaltung Universität Augsburg
22.02.2017 14:00-17:00 Uhr Bildungs- und Fachsprache
05.04.2017 10:00-16:00 Uhr Sprachstandsanalysen & Reflexion

 

Ansprechpartnerinnen für das Team Augsburg sind die Regionalkoordinatorinnen:

Frau OStRin Christine Stakenborg

Frau StDin Susanne Täufer

 

2017-09-20T21:53:24+00:00 By |Uncategorized|0 Kommentare