Aktionstag “Junge Fahrer” am PG

Externe Partner beleben nicht nur den Schulalltag, sondern leisten wertvolle pädagogische Arbeit, wie in diesem Fall die LEW-Bildungsinitiative 3malE, die den Schülerinnen und Schüler der Q 11 des Peutinger-Gymnasiums Augsburg einen Aktionstag zur Verkehrssicherheit ermöglichte. Ziel des Tages war es, Schüler für Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren und ihre Risikobereitschaft zu reduzieren. Statistiken zeigen, dass in der Gruppe der Fahranfänger die Unfallzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Dem soll durch präventive Maßnahmen entgegengewirkt werden. Bei diesem Aktionstag „Junge Fahrer“, den mit Unterstützung der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg durchgeführt wurde, konnten die Jugendlichen in einem Pkw-Fahrsimulator ihre Reaktion testen und im Rauschbrillenparcours erleben, wie sich die Einnahme von Alkohol auf die Reaktionsgeschwindigkeit auswirkt. Durch Gesprächs- und Diskussionsrunden wurde die Selbsteinschätzung der (zukünftigen) Autofahrer zudem positiv und nachhaltig beeinflusst.

T. Kammerer

2018-07-26T20:27:45+00:00 By |Uncategorized|0 Kommentare