Französisch 2017-09-20T21:53:23+00:00

Französisch

Die französische Sprache wird von mehr als 200 Millionen Menschen als Mutter- oder Zweitsprache gesprochen. Sie ist Amtssprache in zahlreichen Ländern und Verkehrssprache in den Vereinten Nationen, in der Europäischen Union, im Europarat und in weiteren internationalen Organisationen.

Sie ist aber vor allem die Sprache unseres Partnerlandes Frankreich. Durch die lange Tradition der deutsch-französischen Freundschaft eröffnen sich viele Möglichkeiten zum individuellen Austausch, Studieren oder auch Arbeiten in Frankreich.

Französisch wird am Peutinger-Gymnasium als zweite Fremdsprache ab der 6. Klasse unterrichtet. Mit Hilfe des Lehrwerks gewinnen die Lernenden zunächst Einblicke in das Alltagsleben französischer Jugendlicher. Mit der Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen geht auch eine Erweiterung der Sicht auf weitere Themen gesellschaftlicher, politischer und kultureller Art einher. Ziel des modernen Fremdsprachenunterrichts ist es, die Lernenden dazu zu befähigen, sprachlich zu handeln, d.h. dass unsere Schüler/innen nicht nur in der Lage sein sollen, die richtige Grammatik anzuwenden, sondern dass sie auch interkulturelle Kompetenzen beherrschen, damit die Kommunikation in der Zielsprache auf allen Ebenen gelingt.

Über den Unterricht hinaus bietet die Fachschaft den Lernenden aller Lernstufen an, das französische Sprachdiplom DELF freiwillig an unserer Schule abzulegen.

Des Weiteren beteiligt sich das Peutinger-Gymnasium auch am Vorlesewettbewerb der Gymnasien im Augsburger Land. Hier wird zunächst in den 7. Klassen jeweils ein Klassensieger und dann ein Schulsieger ermittelt, der dann zum Vorlesewettbewerb entsandt wird.

Einen Schüleraustausch mit Frankreich gibt es momentan leider nicht, aber die Fachschaft arbeitet intensiv an der Etablierung einer neuen Schulpartnerschaft.