Lernumgebung 2017-09-20T21:53:23+00:00

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Lernumgebung Peutinger-Gymnasium.

Das Peutinger-Gymnasium liegt am nordwestlichen Rand der Augsburger Altstadt. Es ist hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr
(Straßenbahn, Bus) angeschlossen und zu Fuß in 15 Minuten vom Hauptbahnhof erreichbar. Die Nähe zum Stadttheater, zur neu errichteten Stadtbibliothek, zum Planetarium und anderen Museen eröffnet den Lehrkräften ein vielseitiges Angebot, das sie für ihren
Unterricht nutzen. Auch externe Sportstätten wie das Eisstadion oder Bäder (Plärrerbad, Stadtbad) sind zu Fuß gut erreichbar.
Das Peutinger-Gymnasium beherbergt als Seminarschule Studienseminare für Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik,
Wirtschaftswissenschaften, Sozialkunde und Informatik . Teilausbildungen an anderen Gymnasien erfolgen in den Bereichen Englisch, Spanisch, Katholische Religionslehre, Physik und Chemie. Das Seminar bereichert unsere Schule in vielerlei Hinsicht.
  • Um unnötig schwere Schultaschen zu vermeiden, stehen in allen Klassenzimmern und naturwissenschaftlichen Fachräumen für die Jahrgangsstufen 5-10 Schulbücher für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie, Natur und Technik, Biologie zur Verfügung.
  • Zur Zeit werden alle Klassenzimmer mit moderner Medientechnik (PC, Lautsprecher, Beamer) ausgestattet.
  • Die naturwissenschaftlichen Räume im Erdgeschoss (Biologie und Chemie) und im 1. Obergeschoss (Physik) wurden in den
    Jahren 2013 und 2014 grundlegend renoviert und umgebaut. Sie sind auf aktuellem technischem Stand und mit modernen IT-Geräten und speziellen Strom- und Gaszuführungen für Schülerexperimente ausgestattet.
Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern durch den vormittäglichen Pausenverkauf und täglich wechselnde Mittagsmenüs ein reichhaltiges Verpflegungsangebot.
Als eine der ersten Schulen der Stadt stellten wir im Schuljahr 2014/1015 die Verpflegung der Schülerinnen und Schüler auf eine vertraglich geregelte Basis, so dass sowohl Angebot als auch Qualität des Essens klare Vorgaben erfüllen müssen und einer ständigen Kontrolle unterliegen.
Seit Juli 2015 ist das Peutinger-Gymnasium zertifizierte „Ökoprofit-Schule“. Es wurden Konzepte zur Verbesserungen der Energieeffizienz und des Umweltschutzes erarbeitet. Mit der Verabschiedung von Umweltleitlinien wird ein wichtiger Beitrag zur Sauberkeit im Schulhaus und auf dem Schulgelände geleistet.