Schulleben 2017-09-20T21:53:23+00:00

Unser Schulleben – vielfältig, engagiert, sozial

Schulleben_Bild

Eine Reihe von schulinternen Projekten haben zum Ziel, das soziale Miteinander der Schülerinnen und Schüler zu fördern und Konflikten frühzeitig zu begegnen, z.B.
• Streitschlichter
• Schulsozialarbeit im Rahmen des Projekts „Sozialpädagogische Hilfen an Schulen“ (SAS)
• Klassenrat in den Jahrgangsstufen 5 und 6
• „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
Die SMV vertritt engagiert die Belange der Schülerschaft und kann jedes Jahr das Schulleben durch zahlreiche Aktionen bereichern (z. B. Valentinstagaktion, Unterstufenparty, Schulfest).Über eine Beteiligung in der SMV hinaus engagieren sich unsere Schüler in großer Zahl bei regelmäßigen Akti-onen, in Arbeitskreisen und Projektgruppen, z.B.:
• Empfang der neuen Schüler der Jgst. 5 durch die angehenden Sechstklässler am Schulfest
• Tutoren (Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe) für die Jahrgangsstufe 5
• Nachhilfeprojekt „Schüler helfen Schülern“
• Cafeteria-Team
• Gebetskreis
• Schulsanitäter
• Ökomanager
• Medienscouts
Die Schülerinnen und Schüler des PG engagieren sich auf Anregung der Schule in vielen Bereichen für die Stadtgesellschaft, z.B.
• Dreiwöchiges Sozialpraktikum der Schüler des SWG-S
• Beteiligung am Ehrenamtprojekt „Change In“ des Freiwilligenzentrums
• Nachhilfeprojekt „Wir für euch, Wir für uns“ für Schüler mit Migrationshintergrund der St. Georg-Mittelschule Augsburg, die sich in räumlicher Nähe zum Peutinger-Gymnasium befindet
• Schüler als Betreuer beim Ferienprogramm „Tschamp“ der Stadt Augsburg
• Projekt „Coolrider“ zur Förderung der Zivilcourage (bes. im ÖPNV) in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken für Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe
• Beteiligung am Projekt „Ökoprofit“ der Stadt Augsburg zur Erarbeitung von Konzepten zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Umweltschutzes
Die Elternschaft nimmt regen Anteil an der Arbeit der Schule, sie engagiert sich in schulischen Gremien, insbesondere dem Elternbeirat, im Förderverein sowie in dem aus ehemaligen Schülern bestehenden Freundeskreis. Der Elternbeirat ein Elternforum ins Leben gerufen, das einerseits der Planung und Organisation von Veranstaltungen dient und sich andererseits mit Vorträgen zu Erziehungsthemen direkt an die Eltern wendet.
Die Schule kooperiert auch mit vielen externen Partnern. So kann durch eine Zusammenarbeit mit Universität und Forschungseinrichtungen der Unterricht in vielen Fächern geöffnet und bereichert werden. Die Studien- und Berufsorientierung der Schüler in der Oberstufe wird durch die Kooperationen mit KUKA und dem Rotary-Club „Augsburg-Renaissancestadt“ gefördert.
Eng arbeitet die Schule auch mit dem Förderverein und dem Freundeskreis zusammen, die durch ihre finanzielle Unterstützung viele Aktionen und Veranstaltungen der Schule erst möglich machen.