Angebote zur Berufsorientierung 2020-03-16T08:48:59+01:00

Allgemeines Betriebspraktikum in der 9. Jahrgangsstufe

Leider muss das Betriebspraktikum auf Grund der aktuellen Situation abgesagt werden. Mehr Informationen für alle Betroffenen finden Sie hier.

Im Schuljahr 2019/20 wird ein verpflichtendes Schülerpraktikum in der Jahrgangsstufe 9 durchgeführt. Dieses Betriebspraktikum wird von allen Schülerinnen und Schülern unabhängig von der Zweigwahl abgeleistet. Während ihres einwöchigen Aufenthalts in einem gewählten Betrieb sollen die Schülerinnen und Schüler einen ersten, direkten Einblick in die Arbeitswelt gewinnen. In diesem Rahmen können sie erfahren, ob ihre Erwartun­gen und Vorstellungen von einem bestimmten Beruf zutref­fen und ob dieser ihren Neigungen, Interessen und Fähigkeiten entspricht.

Formulare Betriebspraktikum

Hier können Dokumente heruntergeladen werden, die das Betriebspraktikum für Schüler/innen der 9. Klassen betreffen.

Koordination: OStRin N. Richter

Sozialpraktikum im sozialwissenschaftlichen Zweig

Alle Schülerinnen und Schüler des WSG-S-Zweiges müssen ein dreiwöchiges Sozialpraktikum absolvieren. Sie sollen dabei durch eigenes aktives Engagement in einer sozialen Einrichtung eine Begegnung mit der sozialen Wirklichkeit erleben, den Nutzen von sozialem Engagement erkennen und dadurch nicht zuletzt ein Stück Persönlichkeitsbildung erfahren. Praktikumsplätze sind dabei z.B. Einrichtungen der Krankenpflege, Altenpflege, Behinderteneinrichtungen, Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, etc.

Studien- und Berufsorientierung in der Q11

Alle Schülerinnen und Schüler des Peutinger-Gymnasiums durchlaufen im Rahmen des verpflichtenden P-Seminars in der Jahrgangsstufe 11 verschiedene Angebote zur Beruf- und Studienorientierung. Dazu gehören zum Beispiel Informationsveranstaltungen zur allgemeinen Berufsorientierung, Besuche von Berufsberatungsmessen, die Erkundung der Universität und Hochschule Augsburg sowie hausinterne Veranstaltungen wie Bewerbungstrainings und Gesprächsrunden mit Vertretern aus Wirtschaft und Industrie. Wir stehen in engem Kontakt mit der Arbeitsagentur Augsburg, die unsere Schülerinnen und Schüler in allen Belangen der Berufs- und Studienorientierung praxisnah und kompetent schult und berät.

Bei Fragen rund um Berufsberatung und Bewerbung können Schülerinnen und Schüler hier per Mail auch direkt mit der Arbeitsagentur Augsburg in Kontakt treten.

Berufsorientierungsabend “Blind Date”

Ein Highlight unserer Angebote zur Studien- und Berufsorientierung ist das “Blind Date” mit Mitgliedern des Rotary Clubs Augsburg Renaissancestadt. An diesem Abend treffen die Schülerinnen und Schüler der Q11 interessante und erfolgreiche Persönlichkeiten aus verschiedenen Berufsfeldern. Im persönlichen Gespräch stehen die Profis Rede und Antwort zu Fragen über ihre berufliche Laufbahn und Ausbildung. Die etablierte Veranstaltung ist bei den Schülern sowie bei den hochkarätigen Berufsvertretern ein voller Erfolg und wird auch im nächsten Schuljahr wieder angeboten werden.