Medienführerschein 2019-09-05T16:12:21+01:00

Medienführerschein

Der Medienführerschein Bayern wurde auf Initiative der bayerischen Staatsregierung 2009 ins Leben gerufen und stellt ein wissenschaftlich fundiertes, differenziertes, vielfach erprobtes und ständig weiterentwickeltes Gesamtkonzept zur Medienbildung dar.

Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, selbstbestimmt und verantwortungsbewusst mit (neuen) Medien umzugehen.

Gegenüber anderen Konzepten bietet der Medienführerschein Bayern den großen Vorteil, dass die eingesetzten Materialien und die dahinterstehenden Konzepte online frei zur Verfügung stehen. Somit können sich z.B. auch die Eltern entsprechend informieren und detailliert nachvollziehen, was in der Schule thematisiert wird.

Der Medienführerschein Bayern vermittelt anhand aufeinander abgestimmter Module mit didaktisch aufbereiteten Materialien zu beispielsweise Fragen des Datenschutzes, der Informationsrecherche im Internet oder des Medienkonsums.

Den Schwerpunkt bildet dabei die an unserer Schule seit vielen Jahren etablierte “Medienpädagogische Woche”. In dieser führen externe Referenten, Lehrkräfte und unsere Medienscouts – entsprechend ausgebildete Schülerinnen und Schüler – verschiedene Module in den 6. und 8. Klassen durch. Die erfolgreiche Teilnahme an den Einheiten des Medienführerscheins wird den Schülerinnen und Schülern anschließend durch eine Urkunde bestätigt.

Folgende Inhalte werden am PG durchgenommen:

6. Klasse
1. Eigene Mediennutzung reflektieren und Risiken erkennen
2. Inszenierung von Castingshows im Fernsehen erkennen und bewerten
3. Ich im Netz I: Inhalte in sozialen Netzwerken reflektieren und bewerten
4. Informationen im Netz suchen, finden und bewerten
5. Grundlagen des Urheberrechts kennen und anwenden

8. Klasse
1. Werbung analysieren – Konsum reflektieren
2. Meinungsbildungsprozesse verstehen und hinterfragen
3. Ich im Netz II : Rechtliche Grundlagen und reflektieren
4. Digitale Spiele diskutieren und reflektieren
5. Ich als Urheber: Urheberrechte kennen und reflektieren

Haben Sie Fragen zum Medienführerschein oder möchten Sie die Materialien einsehen? Dann folgen Sie diesem Link.